Georgiens beste Weine

Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über 60 Euro

Lieferzeit 2-4 Tage

Georgiens beste Weine

Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über 60 Euro

Lieferzeit 2-4 Tage

Château Mukhrani Qvevri rot trocken Georgien

Produktinformationen "Château Mukhrani Qvevri rot trocken Georgien"

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Das Weingut Château Mukhrani

Georgische Weine aus Kartli


Mukhrani, sinngemäß bedeutet dies "Ort der Eichen" Der Ort ist in die landschaftlich reizvolle Gegend im Osten von Georgien im Tal zwischen dem Großen Kaukasus und den Trialeti Bergketten eingebettet. Die Rebflächen des Weingutes befinden sich auf größtenteils auf Schwemmland mit lehmigen Bodenschichten. Ein bestens geeigneter Flecken Erde um hervorragende georgische Weine zu erzeugen.

Die Prinzen von Mukhrani (Mukhranbatoni)

stammen aus einer der ältesten königlichen Dynastien der Welt - der Bagrationi Dynastie. 1512 überbgab König David von Kartli seinem Bruder Prinz Bagrat das Gut Mukhrani. Seine Nachkommen hinterließen In der großen Geschichte der stolzen georgischen Nation ihre Spuren, sowohl politisch, wirtschaftlich als auch kulturell.

Prinz Ivane Mukhranbatoni
Eine große politische und militärische Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts war Ivane Mukhranbatoni. Er wurde am 7.Februar 1812 geboren. Der junge Ivane entschied sich für eine Militärkarriere und wurde 1850 Generalmajor. 1853 war er Kommandeur einer Grenadier-Division. Im Alter von 42 Jahren wurde er zum Generalgouverneur von West Georgien ernannt, nachdem er als Generalleutnant Erfahrung in vielen Schlachten gesammelt hatte. Als Chef des Königreichs Tiflis kämpfte Ivane Mukhranbatoni gegen den Analphabetismus in Georgien. Er war sich der Bedeutung der Bildung bewusst und unternahm alles, um Schulen zu gründen.
Das Interesse des Prinzen an der Landwirtschaft wurde auf seiner Reise nach Frankreich im Jahr 1875 verstärkt, wo er mehr über die Kunst der Weinherstellung in den Regionen Bordeaux und Champagne erfuhr. Nach seiner Rückkehr nach Georgien beschloss er, auf dem Landgut Mukhrani georgische Weine zu produzieren. Er gab seine glänzende militärische Karriere auf und baute das führende georgische Weingut auf. Schon damals hatte das Weingut eine Kapazität von 1.200.000 Litern jährlich und setzte mutig innovative Methoden des Weinanbaus und Weinentstehung um, die im gesamten Kaukasus einzigartig waren. Der gute Ruf der Mukhrani-Weine machte georgische Weine im Allgemeinen bekannt. Trotz der relativ hohen Preise entwickelte sich die Nachfrage nach Mukhrani-Weinen stetig. Sie wurden erfolgreich in St. Petersburg, Moskau, Warschau und den baltischen Ländern, Paris, Wien eingeführt und schon seinerzeit  in den USA vermarktet.

Unter der Flagge des Erfolgs
Vom ersten Jahrgang an erhielten die Weine von Ivane Mukhranbatoni breite internationale Anerkennung. Mukhranbatoni war einer der exklusiven Lieferanten von Weinen an den russischen Zarenhof. 
Ivane Mukhranbatoni war der erste, der bewies, dass georgische Weine ihren rechtmäßigen Platz unter den großen Weinen der Welt haben. Durch den klugen Einsatz lokaler und importierter Rebsorten produzierte er erstklassige Weine, deren hohe Qualitäten den strengsten Anforderungen von Experten und dem raffinierten Geschmack echter Weinliebhaber entsprachen. Die Hauptgebäude des Mukhrani-Anwesens bestanden aus einem dreistöckigen Palast, einer Böttcherei, einem Weingut und Kellern. Die Weine von Prinz Mukhranbatoni and Company wurden erstmals 1863 auf der Landwirtschaftsausstellung in Tiflis mit höchsten erzielten Ergebnissen ausgezeichnet. Das Weingut wurde 1876 voll funktionsfähig fertiggestellt und produzierte zwölf Spezialweine. 
Auf der Moskauer Landwirtschaftsausstellung von 1882 wurden Mukhrani-Weine gefeiert und gewannen den Hauptpreis, den Staatspreis für landwirtschaftliche Verdienste. Die Mukhrani-Weine gewannen im selben Jahr eine Goldmedaille auf der Landwirtschaftsausstellung in Odessa, die höchste Anerkennung auf der Landwirtschaftsausstellung in Jalta im Jahr 1884, wo auch die 1884 hergestellten Mukhrani 5 gefeiert wurden. Mukhrani Schaumweine waren von so hoher Qualität, dass sie 1889 auf der Pariser Weinausstellung mit dem ersten Preis ausgezeichnet wurden.

Casreli Mtsvivani Qvevri 2017 Weißwein trocken Georgien Amphorenwein
Dieser Qvevriwein entstand aus Trauben der georgischen Rebsorte Mtsvivani Kakhuri und bedeutet Übersetzt " Grüner aus Kakheti". Diese sehr alte Rebsorte soll bereits im 5. Jahrhundert erste belegbare Erwähnungnen in georgischen Quelle haben. In den letzten Jahren wurde diese Rebsorte wieder vermehrt angebaut und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Ihre Heimat befindet sich im Osten Georgiens, genauer in Kakheti, einem der Zentren des georgischen Weinanbaus.Feinfruchtiger Qvevriwein, entstanden in Qvevri, einem zitronenförmigen bis zu 3000 Liter fassenden Gefäß aus gebranntem Ton mit dezenter Tanninstruktur, entstanden durch die Vergährung auf der Maische (skin contact).

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 €* / 1 Liter)

22,50 €*

Château Lipartiani Queen Tamar 2014 Rotwein trocken Georgien

Inhalt: 0.75 Liter (50,27 €* / 1 Liter)

37,70 €*

Château Mukhrani Qvevri rot trocken Georgien

Inhalt: 0.75 Liter (53,20 €* / 1 Liter)

39,90 €*

Château Mukhrani Réserve Royale Rotwein trocken Georgien
Entstanden ist dieser Rotwein im Weinbau Gebiet Kartlien. Im Glas kommt seine Rubinrote Farbe zur Geltung. Betrachtet man den  Château Mukhrani Réserve Royale im eingeschenktem Glas, so kommen an denn Rändern die Harmonie Farbe carbunculus (Granartrot) zum Vorschein. Die Viskosität des Weines ist gelungen und hat daher weder zu wässrige noch Likörartige Konsistenz. Duftend tut dieser Wein nach Heidelbeeren, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren und Maulbeeren. Nach kurzen schwenken im Glas kommen die Aromen schwarzer Tee, Lebkuchengewürz und Bitterschokolade hinzu. 

Inhalt: 0.75 Liter (51,60 €* / 1 Liter)

38,70 €*

Château Mukhrani Saperavi Cabernet 2014 Rotwein trocken Georgien
Der Château Mukhrani Saperavi Cabernet zeigt sich in einem tiefen und kraftvollen Rubinrot im Glas. Delikate Aromen von dunklen Amarenakirschen, Granatapfel, Cassis und angenehme Anklänge von Eichenholz. Am Gaumen zeigt er weiches, feines Tannin und eine ausgezeichnet balancierte Säure. Der Körper ist mittelkräftig. Am Gaumen entfaltet sich eine schöne Würze mit feinen ausgewogenen Barriquenoten, die beiden Rebsorten Saperavi und Cabernet Sauvignon harmonisch verein in einer gelungenen Cuvée.Anbaugebiet: KartlienEmpfehlung: Servieren Sie ihm dekantiert bei 17 Grad Celsius, es ist ein idealer Begleiter zu Kurzgebratenem,gegrillten Steaks mit geschmorten Champignons und Zwiebeln, Wildgeflügel oder Schmorgerichten sowie zugereiftem Käse.Das Château Mukhrani, verbindet traditionellen Weinbau mit moderner Technik. Ca. 100 Hektar eigene Lagen mit vorwiegend autochthonen, aber auch international verbreiteten Rebsorten. Das einzigartige Terroir mit seinen fruchtbaren Böden und demgemäßigten Klima bietet perfekte Bedingugen für Weine von außergewöhnlicher Qualität und Intensität.Patrick Honnef, Chefönologe von Château Mukhrani, lernte sein Handwerk in Bordeaux und achtet streng auf Qualität, vom Weinberg bis in die Flasche. So befinden sich zum Beispiel auf jedem Hektar nur maximal 2700 Rebstöcke.Auf dem Weingut entstehen ausgewogene Weine voller Eleganz und Intensität, die seit dem 19.Jahrhundert regelmäßig mit Preisen ausgezeichnet werden. Junge Château Mukhrani Weine überzeugenbereits mit ihrer robusten, fruchtbetonten Struktur und gewinnen mit etwas Reife noch an Eleganz und Tiefe.Die Region Innerkartlien ist Standort des Weingutes Château Mukhrani. Die Region befinet sich in westlicher Nachbarschaft zur georgischen Hauptstadt Tbilisi. Das Weingut ist etwa 35 Kilometer von Tbilisi entfernt und ist in weniger als einer Stunde von dort aus zu erreichen. Im Herzen der Weinlagen befinddet sich der gepflegte Schlosspark mit dem liebevoll restauriertem weißem Schloß von Mukhrani.Etwa 15% der georgischen Weine entstehen in dieser Gegend.Dieser Wein war bereits ausverkauft. Wir konnten einige wenige Flaschen übernehmen. Ein Kleinod für Liebhaber gut gereifter Rotweine.Ausgezeichnet von Fallstaff mit 89 Punkten.

Inhalt: 0.75 Liter (33,07 €* / 1 Liter)

24,80 €*

Château Mukhrani Saperavi Superiore 2018 Rotwein trocken Georgien
Der Seperavi hat eine rubinrote Farbe und präsentiert im Bouquet schwarze Maulbeeren, Brombeeren und am Gaumen geschmackvoll üppige Kirscharomen. Durch seine weichen Tannine ist dieser rote Georgier einharmonischer und wunderbarer Begleiter für den Abend.

Inhalt: 0.75 Liter (48,80 €* / 1 Liter)

36,60 €*

Dakishvili Family Selection Kisi Qvevri 2020

Inhalt: 0.75 Liter (23,60 €* / 1 Liter)

17,70 €*

Dakishvili Family selection Khikhvi Qvevri 2018 Trocken

Inhalt: 0.75 Liter (23,60 €* / 1 Liter)

17,70 €*

Dakishvili Family selection Saperavi Qvevri 2019 Rotwein trocken Georgien

Inhalt: 0.75 Liter (26,40 €* / 1 Liter)

19,80 €*

Kapistoni Asuretuli Shavi 2020 Rot trocken Georgien
KapistoniEine Familie pflegt ihre TraditionenDas Weingut Kapistoni ist ein Familienbetrieb. Seit Generationen ist die Familie mit dem Weinbau verbunden. Das Gut befindet sich inmitten einer zertifizierten Öko-Zone in der Ortschaft Saguramo. Die Ortschaft liegt etwa 10 km nordöstlich von Mtskheta in der Umgebung von Tbilisi. Im Weingut entstehen alle Weine in den traditionell zur Weinherstellung verwendeten riesigen Amphoren (Qvevri) die zur Gärung und Lagerung von Wein dem Boden anvertraut sind.Georgische Weinoriginale von Kapistoni entdecken 

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*

Kapistoni Budeshuri Saperavi 2019 Qvevri Rotwein trocken Georgien
Roter, vollmundiger Qvevri-Wein aus der Region Mejvriskhevi in ​​Kartli, Georgia. Charakterisiert durch reife Frucht- und Beerenaromen.  Passt gut zu rotem Fleisch, Schweinefleisch und gereiftem Käse. 

Inhalt: 0.75 Liter (87,20 €* / 2 Liter)

32,70 €*

Kapistoni Chinebuli 2018 Qvervri Weißwein Trocken Georgien Amphorenwein
Der Chinebuli von Kapistoni ist ein Qvevriwein aus der georgischen Rebsorte Chinuri. Die Rebsorte gedeiht hauptsächlich in der Region Kartli. Die Trauben für diesen Wein reiften in den Weingärten von Vaziani. Chinuri eignet sich besonders für die Herstellung von Schaumweinen, Weißweinen und Qvevriweinen.Eine alte Bezeichnung für die Rebsorte Chinuri ist Chinebuli. Das Weingut Kapistoni hat sich der traditionellen georgischen Art des Weinmachens verschrieben und bewahrt auf diese Weise den alten Namen der Rebsorte vor dem Vergessen. Bei Kapistoni entstehen ausschließlich Weine in Qvevri, den seit Jahrtausenden im Kaukasus verwendeten Tongefäßen für die Weinherstellung.

Inhalt: 0.75 Liter (35,47 €* / 1 Liter)

26,60 €*

Kapistoni Danakharuli 2019 Qvevri Rotwein trocken Georgien
Roter, schlanker Qvevri-Wein aus der Region Kartli in Georgia. Gekennzeichnet durch harmonische erdige Noten von schwarzen Johannisbeeren, Sauerkirschen und Brombeeren.  Passt gut zu Rindfleisch, Lamm, Schweinefleisch und Hartkäse.

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*

Kapistoni Shavkapito 2019 Qvevri Rotwein trocken Georgien
Roter, vollmundiger Qvevri-Wein aus der Vaziani-Mikrozone in der georgischen Region Kartli.  Aromen von roten Beeren, Sauerkirschen und rotem Pfeffer. Passt gut zu Rindfleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch und Hartkäse. 

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*

Kapistoni Tavkveri Qvervri 2019 Red Dry Qvevriwein Rotwein aus Georgien
Tavkeri ist eine beliebte, jedoch seltene georgische Rebsorte aus der hervorragende Rotweine und Roséweine entstehen. Der Goßteil der Tavkverirebstöcke gedeiht in Kartli, den Weinbaugebieten westlich der georgischen Hauptstadt.Der Kapistoni Tavkveri 2019 ist ein körperreicher georgischer Rotwein, mit präsenten Aromen von Brombeeren, Schlehe und Kirschen.Der Wein ist im Qvevri entstanden und unfiltriert. Die Flasche ist mit einem Naturkorken verschlossen und mit rotem Wachs versiegelt. Insgesamt wurden nur 7200 Flaschen abgefüllt, jede Flasche wurde nummeriert - eine echte Rarität.

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*

Khareba Aladasturi 2018 Qvevri Rotwein trocken Georgien Amphorenwein
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Weingut Khareba in Terjola in Imereti, im Westen Georgiens befindet sich eine kleines Kloster mit einem Weinkeller, auf georgisch Marani genannt. In diesem Marani entstehen(in den sich darin befindenden Qvevris - in den Boden eingelassene, bis 3000 Liter fassende Tongefäße) die Khareba Monasteri Weine.Trockener Rotwein aus der georgischen Rebsorte Aladasturi. Diese Rebsorte wird in der Region Imereti,Westgeorgien kultiviert. Helle rubinrote Farbe, dezentes blumiges Bukettmit zurückhalten Bergwiesenduft. Dezente Frucht und weiche Tannine. Leicht gekühlt ist dieser georgische ein idealer Speisenbegleiter zu würzigen Speisen, gegrillten Fleisch und Schmorgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (50,27 €* / 1 Liter)

37,70 €*

Khareba Grande Cuvée 2012 Weisswein trocken Georgien

Inhalt: 0.75 Liter (51,87 €* / 1 Liter)

38,90 €*

Khareba Mtsvane 2015 Qvevri Orange Wine trocken Georgien Amphorenwein
Trockener Weißwein, nach Jahrtausende alter Tradition im Qvevri hergestellt. Aus Trauben der weißen georgischen Rebsorte Mtsvane, auf der Maische vergoren. Der Wein hat eine goldene Farbe und den typischen ursprünglichen Geschmack eines im Qvevri hergestellten Weines.

Inhalt: 0.75 Liter (31,87 €* / 1 Liter)

23,90 €*