Versand 0 € für Bestellungen ab 60 € in Deutschland | Versand ab Hamburg

Das Weingut Château Mukhrani

Georgische Weine aus Kartli



Die Prinzen von Mukhrani (Mukhranbatoni) stammen aus einer der ältesten königlichen Dynastien der Welt - der Bagrationi Dynastie. 1512 übergab König David von Kartli seinem Bruder Prinz Bagrat das Gut Mukhrani. Er und seine Nachkommen hinterließen In der großen Geschichte der stolzen georgischen Nation ihre Spuren, sowohl politisch, wirtschaftlich als auch kulturell.

Wer war Prinz Ivane Mukhranbatoni?
Er wurde am 7. Februar 1812 geboren. Der junge Ivane entschied sich für eine Militärkarriere und wurde 1850 Generalmajor. 1853 war er Kommandeur einer Grenadier-Division. Im Alter von 42 Jahren wurde er zum Generalgouverneur von West Georgien ernannt, nachdem er als Generalleutnant Erfahrung in vielen Schlachten gesammelt hatte. Als Chef des Königreich Georgien kämpfte Prinz Ivane Mukhranbatoni gegen den Analphabetismus in Georgien. Er war sich der Bedeutung der Bildung bewusst und war ein bedeutender Förderer bei der Gründung verschiedener Schulen in Georgien.
Das Interesse des Prinzen an der Landwirtschaft wurde auf seiner Reise nach Frankreich im Jahr 1875 verstärkt, wo er mehr über die Kunst der Weinherstellung in den Regionen Bordeaux und Champagne erfuhr. Nach seiner Rückkehr nach Georgien beschloss er, auf dem Landgut Mukhrani georgische Weine zu produzieren. Er gab seine glänzende militärische Karriere auf und baute das führende georgische Weingut auf. Schon damals hatte das Weingut eine Kapazität von 1.200.000 Litern jährlich und setzte mutig innovative Methoden des Weinanbaus und Weinentstehung um, die im gesamten Kaukasus einzigartig waren. Der gute Ruf der Mukhrani-Weine machte georgische Weine im Allgemeinen bekannt. Trotz der relativ hohen Preise entwickelte sich die Nachfrage nach Mukhrani-Weinen stetig. Sie wurden erfolgreich in St. Petersburg, Moskau, Warschau und den baltischen Ländern, Paris, Wien eingeführt und schon seinerzeit  in den USA vermarktet.
Erfolg und Anerkennung
Vom ersten Jahrgang an erhielten die Weine von Ivane Mukhranbatoni breite internationale Anerkennung. Mukhranbatoni war einer der exklusiven Lieferanten von Weinen an den russischen Zarenhof. 
Prinz Ivane Mukhranbatoni war einer der ersten, der bewies, dass georgische Weine ihren Platz unter den großen Weinen der Welt verdienen. Durch den klugen Einsatz lokaler und importierter Rebsorten produzierte sein Weingut erstklassige Weine, deren hohe Qualitäten den strengen Anforderungen von Experten und dem raffinierten Geschmack echter Weinliebhaber entsprachen. Das Schloss Mukhrani, in der gleichnamigen Ortschaft bestand aus einem dreistöckigen Palast, einer Böttcherei, einem Weingut und den Weinkellern. Die Weine der Prinz Mukhranbatoni Company wurden erstmals 1863 in Tiflis als beste Weine der Landwirtschaftsausstellung ausgezeichnet. Das Weingut wurde 1876 fertiggestellt.
Auf der Moskauer Landwirtschaftsausstellung von 1882 wurden Mukhrani Weine abermals ausgezeichnet und gewannen den Staatspreis für landwirtschaftliche Verdienste, die höchste Auszeichnung. Mukhrani Weine gewannen im selben Jahr eine Goldmedaille auf der Landwirtschaftsausstellung in Odessa und die höchste Anerkennung auf der Landwirtschaftsausstellung in Jalta im Jahr 1884. auch Mukhrani Schaumweine erfreuten sich großer Beliebtheit und wurden 1889 auf der Pariser Weinausstellung mit dem ersten Preis bedacht.
Château Mukhrani Qvevri rot trocken Georgien

Inhalt: 0.75 Liter (51,87 €* / 1 Liter)

38,90 €*
Château Mukhrani Saperavi Superiore 2018 Rotwein trocken Georgien
Der Seperavi hat eine rubinrote Farbe und präsentiert im Bouquet schwarze Maulbeeren, Brombeeren und am Gaumen geschmackvoll üppige Kirscharomen. Durch seine weichen Tannine ist dieser rote Georgier einharmonischer und wunderbarer Begleiter für den Abend.

Inhalt: 0.75 Liter (48,80 €* / 1 Liter)

36,60 €*
Château Mukhrani Shavkapito Rotwein Trocken Georgien
In ein Rotweinglas eingegossen, offeriert dieser Rotwein aus Georgien herrlich ausdrucksstarke Aromen nach Brombeere, Zwetschge, schwarzer Johannisbeere und Heidelbeere, abgerundet von Kakaobohne, Zimt und schwarzem Tee.

Inhalt: 0.75 Liter (36,93 €* / 1 Liter)

27,70 €*
Château Mukhrani Tavkveri Rotwein trocken Georgien
Dieser Rotwein ist Granartrot und hat die Aromen von Maulbeeren, Zwetschgen und schwarze Johannisbeeren.Am Bouquets findet man noch mehr fruchtige-balsamische Nuancen.  

Inhalt: 0.75 Liter (36,93 €* / 1 Liter)

27,70 €*