Georgiens beste Weine

Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über 60 Euro

Lieferzeit 2-4 Tage

Georgiens beste Weine

Kostenlose Lieferung für alle Bestellungen über 60 Euro

Lieferzeit 2-4 Tage

Qvevri / Weine aus Tonamphoren

Qvevri Rotweine

Rotweine im Qvevri entstanden, haben meist eine intensive dunkle, fast schwarze Farbe. Deshalb werden sie in der georgischen Sprache gern auch als "shavi gvino / შავი ღვინო" also als schwarze Weine bezeichnet. Für Qvevriweine werden die besten Trauben eines Jahrganges verwendet. Rotweine, welche im Qvevri entstehen haben in der Regel mindestens einen Monat oder länger Kontakt mit den Trauben (Skin Contact).

Qvevri Weißweine - Orange Weine

Georgische Qvevriweißweine entstehen durch vergähren von Weintrauben weißer Rebsorten auf der Maische in den in Georgien traditionell zur Weinherstellung verwendeten Tongefäßen, Qvevri georgisch: ქვევრი. Es handelt sich um bis zu ca. 3000 Liter fassende Tongefäße, welche im Boden eingelassen sind. Durch die etwa 4 Wochen währende Vergährung auf der Maische (engl.: Skin Contact) erwerben die Weine ihre typische gold- bis bernsteinfarbene Tönung und ihren charakteristischen kraftvollen Geschmack.

Luxuxweine aus Georgien 

In unserer Kategorie "Luxusweine aus Georgien" erhalten Sie eine Überblick über georgische Weine aus dem Premiumsegment. Neben dem wichtigsten Kriterium "Qualität" qualifizieren sich die hier vorgestellten Weine durch Seltenheit, Ausstattung oder Anzahl der verfügbaren Flaschen.  Auch besonders rare Rebsorten aus Georgien  finden hier den hier zustehenden Platz.

Weinanbau auf Kachetische Art

 In Kachetien beginnt die Weinlese im September und dauert bis Ende Oktober. Der Marani, der Ort an dem sich die Qvevri befinden spielt bei der Weinherstellung eine zentrale Rolle. Die Qvevri sind im Erdboden eingebettet. Nur die Öffnung ist sichtbar. Je nach Region und Klima können die Qvevri im freien, in einem Nebengebäude oder im Haus selbst aufbewahrt werden. In jedem Fall sorgen die natürlichen Gegebenheiten für konstante Kühle und damit für ideale Bedingungen zur Weinwerdung.


Traditionelle Weinherstellung im Qvevri-seit 2013 auf der Liste des UNESCO immateriellen Weltkulturerbes

In Europa wurden Weinkeller gebaut , um Weinfässer kühl zu lagern und zu schützen. Die Georgier hingegen erschufen ihr Qvevri das ebenso viel Schutz bot ohne das ein Keller benötigt wurde. War ein Qvevri einmal im Boden eingegraben dann wusste nur der Weinbauer wo es sich befand. Ein kluger Gedanke in Georgien mit seiner wechselvollen Geschichte.


Archäologen fanden bei Ausgrabungen in Marneuli im Süden Georgiens Beweise, daß die Methode Weine Qvevris herzustellen von den Bewohnern des heutigen Georgen schon im sechsten Jahr 6000 v. Chr. genutzt wurde. Es wurden Tongefäße und Jahrtausende alte Traubenkerne der Kulturtraube Vitis viniferia subspecies sativa freigelegt.


In Georgien beginnt die Weinlese im September und dauert bis Ende Oktober. Die frisch gelesenen Weintrauben werden in einer Weinpresse (Satsnakheli) gemaischt, d.h. die Weintrauben werden zerdrückt und in die Qvevri gefüllt. 


Die ältesten Weinpressen Georgiens wurden direkt in den Felsen gehauen. Ausgrabungen haben solche Pressen zu Tage gefördert. Die älteste stammt aus dem 4. vorchristlichen Jahrtausend. Am verbreitetsten waren jedoch Weinpressen aus ausgehöhlten Baumstämmen. In diesen wurde die Weintrauben mit den bloßen Füßen zerstampft.


Die auf den Weintraubenschalen natürlich vorkommenden Hefekulturen setzen die alkoholische Gärung in Gang. Nachdem die Gärung abgeschlossen ist werden die Qvevri mit einer Schieferplatte geschlossen und mit Sand abgedeckt. So entsteht im Laufe einiger Wochen georgischer Qvevriwein.

Bereits vor über 8000 Jahren haben Menschen im Kaukasus Wein kultiviert.

Darauf deuten Spuren an Tonscherben hin, die in Georgien entdeckt wurden. Mithilfe chemischer Untersuchungen konnte ein Team von Wissenschaftlern um den Archäologen Patrick McGovern von der Universität Pennsylvania Rückstände des Rebensafts nachweisen. Die Forscher datieren die Bruchstücke auf die Jungsteinzeit.
Noch ältere Spuren in China
Die bisher ältesten Zeugnisse für den Weinbau stammen aus dem heutigen Iran. Sie werden auf 7000 bis 7500 Jahre geschätzt. Noch älter sind Spuren des alkoholischen Getränks, die am Gelben Fluss in China gefunden wurden. Diese sind rund 9000 Jahre alt, stammen allerdings nicht von kultivierten, sondern von wilden Weinpflanzen.
„Wir glauben, dass dies das älteste Beispiel für die Domestizierung einer wild wachsenden eurasischen Weinrebe ist, die ausschließlich für die Herstellung von Wein bestimmt war“, erklärt daher Stephen Batuik, Co-Autor der Studie, mit Blick auf die Funde in Georgien.
Heute sind etwa 10 000 verschiedene Weinsorten bekannt, etwa 500 davon gibt es in Georgien. Beleg für eine lange Tradition.
Quelle: https://www.g-geschichte.de/fruehgeschichte/wein-georgien/ (12.05.2020)

Casreli Mtsvivani Qvevri 2017 Weißwein trocken Georgien Amphorenwein
Dieser Qvevriwein entstand aus Trauben der georgischen Rebsorte Mtsvivani Kakhuri und bedeutet Übersetzt " Grüner aus Kakheti". Diese sehr alte Rebsorte soll bereits im 5. Jahrhundert erste belegbare Erwähnungnen in georgischen Quelle haben. In den letzten Jahren wurde diese Rebsorte wieder vermehrt angebaut und erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Ihre Heimat befindet sich im Osten Georgiens, genauer in Kakheti, einem der Zentren des georgischen Weinanbaus.Feinfruchtiger Qvevriwein, entstanden in Qvevri, einem zitronenförmigen bis zu 3000 Liter fassenden Gefäß aus gebranntem Ton mit dezenter Tanninstruktur, entstanden durch die Vergährung auf der Maische (skin contact).

Inhalt: 0.75 Liter (30,00 €* / 1 Liter)

22,50 €*
Château Mukhrani Qvevri Rkatsiteli trocken Georgien
Der dynamische Qvevri Weißwein ist Kupfergold farbig im Glas. Und ist geschmückt mit Aromen wie Kumquat, Zitronengras, Jasmin und Lilie, abgerundet von weiteren fruchtigen Nuancen. 

Inhalt: 0.75 Liter (39,87 €* / 1 Liter)

29,90 €*
Château Mukhrani Qvevri trocken Georgien

Inhalt: 0.75 Liter (53,20 €* / 1 Liter)

39,90 €*
Château Mukhrani Réserve Royale Rotwein trocken Georgien
Entstanden ist dieser Rotwein im Weinbau Gebiet Kartlien. Im Glas kommt seine Rubinrote Farbe zur Geltung. Betrachtet man den  Château Mukhrani Réserve Royale im eingeschenktem Glas, so kommen an denn Rändern die Harmonie Farbe carbunculus (Granartrot) zum Vorschein. Die Viskosität des Weines ist gelungen und hat daher weder zu wässrige noch Likörartige Konsistenz. Duftend tut dieser Wein nach Heidelbeeren, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren und Maulbeeren. Nach kurzen schwenken im Glas kommen die Aromen schwarzer Tee, Lebkuchengewürz und Bitterschokolade hinzu. 

Inhalt: 0.75 Liter (48,80 €* / 1 Liter)

36,60 €*
Château Mukhrani Réserve Royale Weißwein 2015 trocken Georgien
Der Bernstein farbige Qvevriwein hat eine optimale Viskosität. Die Aromen sind Weinbergspfirsich, Schwarzkirschen und Mirabellen. 

Inhalt: 0.75 Liter (43,87 €* / 1 Liter)

32,90 €*
Kapistoni Asuretuli Shavi 2020 Rot trocken Georgien
KapistoniEine Familie pflegt ihre TraditionenDas Weingut Kapistoni ist ein Familienbetrieb. Seit Generationen ist die Familie mit dem Weinbau verbunden. Das Gut befindet sich inmitten einer zertifizierten Öko-Zone in der Ortschaft Saguramo. Die Ortschaft liegt etwa 10 km nordöstlich von Mtskheta in der Umgebung von Tbilisi. Im Weingut entstehen alle Weine in den traditionell zur Weinherstellung verwendeten riesigen Amphoren (Qvevri) die zur Gärung und Lagerung von Wein dem Boden anvertraut sind.Georgische Weinoriginale von Kapistoni entdecken 

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*
Kapistoni Budeshuri Saperavi 2019 Qvevri Rotwein trocken Georgien
Roter, vollmundiger Qvevri-Wein aus der Region Mejvriskhevi in ​​Kartli, Georgia. Charakterisiert durch reife Frucht- und Beerenaromen.  Passt gut zu rotem Fleisch, Schweinefleisch und gereiftem Käse. 

Inhalt: 0.75 Liter (87,20 €* / 2 Liter)

32,70 €*
Kapistoni Chinebuli 2018 Qvervri Weißwein Trocken Georgien Amphorenwein
Der Chinebuli von Kapistoni ist ein Qvevriwein aus der georgischen Rebsorte Chinuri. Die Rebsorte gedeiht hauptsächlich in der Region Kartli. Die Trauben für diesen Wein reiften in den Weingärten von Vaziani. Chinuri eignet sich besonders für die Herstellung von Schaumweinen, Weißweinen und Qvevriweinen.Eine alte Bezeichnung für die Rebsorte Chinuri ist Chinebuli. Das Weingut Kapistoni hat sich der traditionellen georgischen Art des Weinmachens verschrieben und bewahrt auf diese Weise den alten Namen der Rebsorte vor dem Vergessen. Bei Kapistoni entstehen ausschließlich Weine in Qvevri, den seit Jahrtausenden im Kaukasus verwendeten Tongefäßen für die Weinherstellung.

Inhalt: 0.75 Liter (35,47 €* / 1 Liter)

26,60 €*
Kapistoni Danakharuli 2019 Qvevri Rotwein trocken Georgien
Roter, schlanker Qvevri-Wein aus der Region Kartli in Georgia. Gekennzeichnet durch harmonische erdige Noten von schwarzen Johannisbeeren, Sauerkirschen und Brombeeren.  Passt gut zu Rindfleisch, Lamm, Schweinefleisch und Hartkäse.

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*
Kapistoni Shavkapito 2019 Qvevri Rotwein trocken Georgien
Roter, vollmundiger Qvevri-Wein aus der Vaziani-Mikrozone in der georgischen Region Kartli.  Aromen von roten Beeren, Sauerkirschen und rotem Pfeffer. Passt gut zu Rindfleisch, Kalbfleisch, Lammfleisch, Schweinefleisch und Hartkäse. 

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*
Kapistoni Tavkveri Qvervri 2019 Red Dry Qvevriwein Rotwein aus Georgien
Tavkeri ist eine beliebte, jedoch seltene georgische Rebsorte aus der hervorragende Rotweine und Roséweine entstehen. Der Goßteil der Tavkverirebstöcke gedeiht in Kartli, den Weinbaugebieten westlich der georgischen Hauptstadt.Der Kapistoni Tavkveri 2019 ist ein körperreicher georgischer Rotwein, mit präsenten Aromen von Brombeeren, Schlehe und Kirschen.Der Wein ist im Qvevri entstanden und unfiltriert. Die Flasche ist mit einem Naturkorken verschlossen und mit rotem Wachs versiegelt. Insgesamt wurden nur 7200 Flaschen abgefüllt, jede Flasche wurde nummeriert - eine echte Rarität.

Inhalt: 0.75 Liter (43,60 €* / 1 Liter)

32,70 €*
Khareba Aladasturi 2018 Qvevri Rotwein trocken Georgien Amphorenwein
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Weingut Khareba in Terjola in Imereti, im Westen Georgiens befindet sich eine kleines Kloster mit einem Weinkeller, auf georgisch Marani genannt. In diesem Marani entstehen(in den sich darin befindenden Qvevris - in den Boden eingelassene, bis 3000 Liter fassende Tongefäße) die Khareba Monasteri Weine.Trockener Rotwein aus der georgischen Rebsorte Aladasturi. Diese Rebsorte wird in der Region Imereti,Westgeorgien kultiviert. Helle rubinrote Farbe, dezentes blumiges Bukettmit zurückhalten Bergwiesenduft. Dezente Frucht und weiche Tannine. Leicht gekühlt ist dieser georgische ein idealer Speisenbegleiter zu würzigen Speisen, gegrillten Fleisch und Schmorgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (50,27 €* / 1 Liter)

37,70 €*
Khareba Mtsvane 2015 Qvevri Orange Wine trocken Georgien Amphorenwein
Trockener Weißwein, nach Jahrtausende alter Tradition im Qvevri hergestellt. Aus Trauben der weißen georgischen Rebsorte Mtsvane, auf der Maische vergoren. Der Wein hat eine goldene Farbe und den typischen ursprünglichen Geschmack eines im Qvevri hergestellten Weines.

Inhalt: 0.75 Liter (31,87 €* / 1 Liter)

23,90 €*
Khareba Ojaleshi 2015 Qvevri Rotwein trocken Georgien
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Weingut Khareba in Terjola in Imereti, im Westen Georgiens befindet sich eine kleines Kloster mit einem Weinkeller, auf georgisch Marani genannt. In diesem Marani entstehen(in den sich darin befindenden Qvevris (in den Boden eingelassene, bis 3000 Liter fassende Tongefäße) die Khareba Monasteri Weine. Trockener Rotwein aus der georgischen Rebsorte Ojaleshi. Diese Rebsorte wird in der Region Samegrelo, in den Weingärten um die Dörfer Tamakoni und Salkhino im Tal des Flusses Tekhura in  Westgeorgien kultiviert. Dunkle rubinrote Farbe, dezentes Bukett von roten Beeren. Aromen von eingelegten Früchten, erinnernd an Rumtopfnoten, dezente Frucht und milder frischer Holzton.  Leicht gekühlt ist dieser georgische  ein idealer Speisenbegleiter zu würzigen Speisen, gegrillten Fleisch und Schmorgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (50,27 €* / 1 Liter)

37,70 €*
Khareba Otskhanuri Sapere 2013 Qvevri Rotwein trocken Georgien Amphorenwein
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Weingut Khareba in Terjola in Imereti, im Westen Georgiens befindet sich eine kleines Kloster mit einem Weinkeller, auf georgisch Marani genannt. In diesem Marani entstehen(in den sich darin befindenden Qvevris - in den Boden eingelassene, bis 3000 Liter fassende Tongefäße) die Khareba Monasteri Weine.Trockener Rotwein aus der seltenen georgischen Rebsorte Otskhanuri Sapere. Diese Rebsorte wird in der Region Imereti, Westgeorgien kultiviert. Tiefdunkle, fast schwarze Farbe, ausgeprägtes kräftiges Bukett. Leicht gekühlt ist dieser georgische  ein idealer Speisenbegleiter zu würzigen Speisen, gegrillten Fleisch und Schmorgerichten.

Inhalt: 0.75 Liter (50,27 €* / 1 Liter)

37,70 €*
Khareba Tsitska 2012 Qvevri Weisswein trocken Georgien
Dieser trockene georgische Weißwein entstand nach Jahrtausende  alter Tradition im Qvevri aus Trauben der weißen georgischen Rebsorte Tsitska. Die Reben gedeihen in Imereti. Diese Region befindet sich im Westteil Georgiens. Der Wein wurde auf der Maische vergoren und hat eine goldgelbe Farbe und ein Bouquet mit Noten von reifen gelben Früchten, Rosinen, getrockneten Aprikosen und dezenter Honignote. Ein Weißwein mit dem ursprünglichen Geschmack eines im Qvevri hergestellten Weines mit Noten von Rosinen, reifen gelben Früchten und leichter Honignote.

Inhalt: 0.75 Liter (31,87 €* / 1 Liter)

23,90 €*
Khareba Tsolikouri 2014 trocken Qvevri Orange Wine Georgien
In unmittelbarer Nachbarschaft zum Weingut Khareba in Terjola in Imereti, im Westen Georgiens befindet sich eine kleines Kloster mit einem Weinkeller, auf georgisch Marani genannt. In diesem Marani entstehen(in den sich darin befindenden Qvevris - in den Boden eingelassene, bis 3000 Liter fassende Tongefäße) die Khareba Monasteri Weine.  Trockener Weißwein, nach Jahrtausende  alter Tradition im Qvevri entstanden. Aus Trauben der weißen georgischen Rebsorte Tsolikouri (georgisch ცოლიკოური), auf der Maische vergoren. Der Wein hat eine goldene Farbe und den typischen ursprünglichen Geschmack eines im Qvevri entstandenen und gereiften Weines.

Inhalt: 0.75 Liter (31,87 €* / 1 Liter)

23,90 €*
Koncho & Co. Kisi Qvevri 2017 Weisswein trocken Georgien
Koncho Kisi Qvevri ist ein im Qvevri (Tonamphore, im Boden eingelassen) traditionell hergestellter georgischer Weißwein. Die Trauben reiften in den Weingärten um Kvareli, Region Kakheti (Kachetien) im Osten Georgiens. Direkt nach der Lese wurden die Trauben gemaischt und in das Qvevri eingefüllt und vergohren. Kisi ist eine rare georgische Rebsorte. Im Jahr 2010 wurde die Rebfläche dieser Rebsorte mit 26 Hektar angegeben. Durch die Vergährung mit der Maische entsteht ein kraftvoller Weißwein mit feiner Taninstruktur. Bouquet von grünen Äpfeln und Birnen mit etwas Minze, Aromen von Haselnuss, Quitte und getrockneten Früchten.

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

17,90 €*
Koncho & Co. Mtsvivani Kakhuri Qvevri 2016 Weisswein trocken Georgien

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

17,90 €*
Marani Mtsvane Qvevri 2018 Weißwein trocken Georgien Amphorenwein
Marani Mtsvane aus dem Qvevri - Weisswein trocken Georgien - Orange WineDieser Qvevri Weißwein ist aus Trauben der georgischen Rebsorte Mtsvane entstanden. Der Wein hat eine leuchtend bernsteinfarbene Tönung. Qvevri Weine werden oft auch als Orange Wine oder Naturweine bezeichnet.Ausgewogener, würzig fruchtiges Bouquet mit Noten von getrocknetem Apfel und Birne. Im Geschmack ist der Wein mit würzigen Noten mit getrockneten Früchten (Äpfel, Aprikosen, Birnen, Nuancen rauchiger Note) ausgestattet. Am Gaumen fruchtig und feiner würziger Note, sanfter feiner Tanninstruktur.Die Weinlese für diesen Mtsvane Qvevriwein fand Ende September statt. Optimal reife Trauben wurden 3 Wochen im Qvevri vergoren und weitere drei Monate lang auf der Maische im Qvevri gereift bevor er in Flaschen abgefüllt. Dieser Qvevri Mtsvane hat Lagerpotential.Herkunft Kakheti, im Osten GeorgiensRebsorte Mtsvanebernsteinfarben, Orange Winetrockener WeißweinEntstehung im Qvevrisehr gutes Lagerpotential

Inhalt: 0.75 Liter (17,20 €* / 1 Liter)

12,90 €*
Marani Saperavi Qvevri 2019 Rotwein trocken Georgien
Dieser georgische Rotwein entstand aus der beliebten georgischen Rebsorte Saperavi. Die Rebsorte Saperavi ist eine Färbertraube und bringt besonders farbintensive, fast schwarze Rotweine hervor. Bouquet von Waldfrüchte, Aronia, Wacholder, Lorbeer, Pfeffer und Kakao. Aromen von Kirschen, Brombeeren und geröstetem Holz. Am Gaumen rund, fruchtig, mit gut balancierter Tanninstruktur.Die Weinlese der Saperavitrauben beginnt im Alazanital Ende September. Nach der Lese wurden die Saperavitrauben gemaischt, d.h. behutsam zerdrückt, ohne Stiele und Trauebenkerne zu beschädigen. Dies ist wichtig um unerwünschte Geschmacksstoffe zu vermeiden. Mannshohe Qvevri (Tongefäße) nehmen dann die zerdrückten Rotweintrauben auf. Die spontan einsetzende Gährung, also ohne zugesetzte Hefe, durch natürlich auf den Trauben vorhandenen Hefekulturen verwandelt  den Inhalt des Qvevris innerhalb ca. drei Wochen zu Rotwein  Nach weiteren drei Monaten Reifezeit im Qvevri erfolgte die Abfüllung in Flaschen. Dieser trockene, typisch georgische Rotwein Saperavi hat ein großes Reifepotential. alte georgische Rebsorte Saperavi Qvevri Wein Georgischer trockener Rotwein

Inhalt: 0.75 Liter (18,53 €* / 1 Liter)

13,90 €*
Marani Satrapezo Rkatsiteli Ati Qvevri 2016 Weisswein trocken Georgien Amphorenwein
Für diesen Wein wurde durch "Grüne Lese" der Ertrag zugunsten einer exzellenten Traubenqualität auf 4-5 Tonnen je Hektar begrenzt. Ende September wurden die Trauben von Hand gelesen , sortiert, sanft entrappt, gemaischt und nach traditioneller georgischer Methode in Tonamphoren, "Qvevri" genannt, viniviziert. Insgesamt wurden 10 Qvevris gefüllt. Die Gärung wird durch die natürlich auf den Trauben vorkommenden Hefekulturen. Nach ca 25 Tagen Maischestandzeit wurde der goldfarbenen Wein behutsam in Barriques gefüllt und nach weiteren 10 Monaten in Flaschen.Farbe: kräftiges Goldgelb Boquet:Komplexe Aromen von hellen Früchten mit Zimt, Rosenblättern und gerösteten MandelnGeschmack:Der Gaumen wird reichlich verwöhnt mit Noten von Aprikosen, Birnen, süßer Würze, dezente Vanille und Kokos. Langer seidiger Abgang mit angenehm milden, reifen Tanninen. Anbaugebiet: Kachetien, KondoliKlima: mäßig kontinentalBoden: leicht lehmig, steinigRebsorte: 100% RkatsiteliErtrag: ca. 4-5 t/ha

Inhalt: 0.75 Liter (35,87 €* / 1 Liter)

26,90 €*
Marani Satrapezo Saperavi Qvevri 2017 Rotwein trocken Georgien Amphorenwein
In den ersten Augusttagen wurde die Lage für diesen exquisiten Wein in der Appelation Kondoli grün gelesen, um die Erntemenge zugunsten einer hochwertigen Qualität auf ca. 5 Tonnen pro Hektar zu begrenzen. Ende September wurden die Trauben von Hand gelesen und sortiert, schonend entrappt und gemaischt und in Tonamphoren, georgisch "Qvevri" genannt, zur Vergärung gegeben (ohne Zusatz von Reinzuchthefen). Nach ca. einem Monat im Qvevri wurde der Wein behutsam in neue Eichenfässern (Barriques) gefüllt und darin 24 Monate ausgebaut. Danach wurde der Wein unfiltriert abgefüllt und 6 weitere Monate in im Weinkeller gelagert.Ausgewählten Block, SAPERAVI S01, von Weinbergen Kondoli wurde in den ersten Tagen des Veraison (August), um grün geerntet, um künstlich reduzieren die Erntemenge bis zu 5.4 Tonnen pro Hektar und erhöhen somit die gesamte Qualität und Konzentration der verbleibenden Früchte. Am Ende des September die Trauben wurden von Hand in kleine Kisten geerntet, von Hand in unserer Kellerei sortiert, schonend entrappt und leicht in historischen georgischen Wein Ton Gefäße "KVEVRI", in der Weinkellerei Erdboden vergraben zerquetscht. Die Fermentation wurde durch die natürliche Hefe, auf Traubenschalen gefunden durchgeführt. Während des gesamten Prozesses der Gärung, die stattgefunden hat natürlich Maximum bei 26 ° C, Kappe Management wurde bisher nur von Hand Stanzen durchgeführt, somit insgesamt mechanischen Auswirkungen auf Traubenschalen minimiert worden ist, sicherzustellen, weiche Extraktion der Farbe und Tannine aus der Beerenhaut . Nach dem langen, bis zu 1 Monat von Mazeration wurde der Wein dekantiert und sanft in traditionellen neuen Eichenfässern für 24 Monate weitere Reifung übertragen. Der Wein wurde unfiltriert abgefüllt, ergänzt durch 6 Monate Flaschenreife in unserem Keller vor der Veröffentlichung. Farbe:Überreife Kirschfrucht Farbe.Aromen:Reife Kirschen und schwarze Pflaume, mit Eichen-, Tee, Minze-, Eukalyptus- und schwarzem PfefferaromenGeschmack:Anfänglich reife Kirsche und Pflaume Aromen, mit einer leichten Vanille-Note. Der Gaumen ist reich, weich und saftig mit Schwerpunkt auf reifen Brombeeren und Kirschmarmelade Aromen. Weiches und würziges Finish, perfekt ergänzt durch reife Trauben und ausgewogene Tannine.ca. 30 Tage MaischegärungAnbaugebiet: Kachetien, KondoliKlima: mäßig kontinentalBoden: leicht lehmig, steinigErtrag: ca. 4-5 t/ha

Inhalt: 0.75 Liter (43,87 €* / 1 Liter)

32,90 €*