Versand 0 € für Bestellungen ab 60 € in Deutschland | Versand ab Hamburg
Glekhuri Khashmi Saperavi 2017 Rotwein trocken Georgien
Herstellung: Der Glekhuri Khashmi Saperavi 2017 ist ein Ausdruck der uralten Weinbautradition Georgiens, hergestellt aus der tiefdunklen Saperavi-Traube, die in Georgien heimisch ist. Dieser Rotwein wird durch traditionelle Methoden unter Verwendung der Qvevri-Technik hergestellt, bei der der Wein in großen Tongefäßen, die im Boden vergraben sind, fermentiert und gereift wird. Diese Methode ermöglicht es dem Wein, seinen vollständigen Charakter und die subtilen Nuancen der Saperavi-Traube zu entwickeln.Charakteristik: Der Wein präsentiert sich mit einer intensiven rubinroten Farbe und bietet eine reichhaltige Aromapalette, die von dunklen Früchten über würzige Noten bis hin zu einem Hauch von Eiche reicht. Aufgrund seiner Herstellung in den Qvevris hat dieser Wein eine natürliche Komplexität, eine elegante Struktur und eine angenehme Tanninpräsenz. Er verbindet Frucht und Kraft mit der Feinheit und dem Reichtum, den nur die einzigartigen Böden und das spezielle Klima Georgiens hervorbringen können. Geschmack: Am Gaumen begegnen einem kräftige Aromen von schwarzen Kirschen und Brombeeren, ergänzt durch würzige Elemente und eine wohl ausbalancierte Säurestruktur, die dem Wein eine gute Frische verleiht. Der Abgang ist lang und vollmundig mit anhaltenden Noten von reifem Obst und einem Hauch von Mineralität.Speiseempfehlung: Der Glekhuri Khashmi Saperavi 2017 ist ein hervorragender Begleiter zu rotem Fleisch, gebratenem oder geschmortem Lamm, herzhaften Eintöpfen oder gereiftem Käse. Serviertemperatur: 16-18°C Lagerfähigkeit: Dieser Wein ist jetzt genussbereit, hat aber das Potenzial zu altern und sich über die nächsten Jahre hinweg weiter zu entwickeln.Besonderheiten: Dieser Wein steht nicht nur für den Geschmack seiner Region, sondern auch für das Erbe einer Weinbautradition, die sich über Jahrtausende erhalten hat. Der Glekhuri Khashmi Saperavi 2017 ist eine Hommage an die Zeiten, in denen Wein mehr als nur ein Getränk war – es war ein kulturelles Statement und ein essentieller Bestandteil des georgischen Lebens.

Inhalt: 0.75 Liter (35,73 €* / 1 Liter)

26,80 €*
Glekhuri Kisi Qvevri 2017 Weißwein trocken Georgien Amphorenwein
Der Glekhuri Kisi Qvevri 2017 ist ein herausragendes Beispiel der alten Weinbautraditionen Georgiens, einer Region, die für ihre Weinbaukunst weltberühmt ist. Dieser exklusive trockene Weißwein wird aus der Kisi-Traube gewonnen, einer autochthonen georgischen Sorte, die für ihre reichhaltigen Aromen und ihr hervorragendes Alterungspotential bekannt ist. Die Fermentation und Reifung in Qvevris, den traditionellen georgischen Tonamphoren, die in die Erde eingelassen sind, verleiht diesem Wein seine einzigartige Textur und Komplexität. Die natürliche Interaktion zwischen Wein, wilden Hefen und dem Qvevri schafft ein unvergleichliches Aromenspektrum, das von honigsüßen Blütennoten bis hin zu reifen steinfruchtartigen Akzenten reicht und von einer dezenten Tanninstruktur getragen wird. Im Glas präsentiert sich der Glekhuri Kisi Qvevri 2017 in einem lebendigen Goldgelb, das seine Reife und Qualität unterstreicht. In der Nase verzaubert er mit intensiven Fruchtnoten, begleitet von einer feinen Mineralität und den charakteristischen erdigen Nuancen, die von der Qvevri-Herstellung herrühren. Am Gaumen zeigt der Wein eine außergewöhnliche Balance zwischen Frische und Tiefe. Die saftige Säure ist harmonisch eingebunden in die volle, fast cremige Textur, die das Trinkerlebnis abrundet und gleichzeitig die längst vergangenen Epochen der Weinherstellung lebendig werden lässt. Der Glekhuri Kisi Qvevri 2017 ist mehr als nur ein Wein – er ist ein kulturelles Erbe, das mit jeder Flasche die jahrtausendealte Verbindung der Georgier zum Wein feiert. Er eignet sich hervorragend als Begleiter zu kräftigen Speisen, insbesondere zu georgischen Käsegerichten, gegrilltem Fisch oder hellen Fleischgerichten mit kräuterintensiven Saucen. Trinktemperatur: 10-12 °C Lagerpotenzial: Dieser Wein zeigt bereits eine beeindruckende Reife, verfügt jedoch über das Potenzial, sich über die nächsten Jahre hinweg weiter zu entwickeln und zu verfeinern. Genießen Sie den Glekhuri Kisi Qvevri 2017 und tauchen Sie ein in die Welt des traditionellen georgischen Weinbaus, in der Einfachheit auf Pracht trifft und jedes Glas eine Geschichte von Mensch und Natur erzählt.

Inhalt: 0.75 Liter (32,53 €* / 1 Liter)

24,40 €*
Glekhuri Mtsvane Qvevri trocken 2017

Inhalt: 0.75 Liter (32,53 €* / 1 Liter)

24,40 €*
Koncho & Co. Kisi Qvevri 2017 Weisswein trocken Georgien
Koncho Kisi Qvevri ist ein im Qvevri (Tonamphore, im Boden eingelassen) traditionell hergestellter georgischer Weißwein. Die Trauben reiften in den Weingärten um Kvareli, Region Kakheti (Kachetien) im Osten Georgiens. Direkt nach der Lese wurden die Trauben gemaischt und in das Qvevri eingefüllt und vergohren. Kisi ist eine rare georgische Rebsorte. Im Jahr 2010 wurde die Rebfläche dieser Rebsorte mit 26 Hektar angegeben. Durch die Vergährung mit der Maische entsteht ein kraftvoller Weißwein mit feiner Taninstruktur. Bouquet von grünen Äpfeln und Birnen mit etwas Minze, Aromen von Haselnuss, Quitte und getrockneten Früchten.Auszeichnung: MUNDUS VINI GoldSpring Tasting 2020 Verkostet am 23. Februar 2020

Inhalt: 0.75 Liter (23,87 €* / 1 Liter)

17,90 €*
Marani Kondoli Saperavi 2017 Rotwein trocken Georgien
Ausgezeichnet mit Mundus Vini Gold 2019, Mundus Vini Summertasting 2019 Um eine erstklassige Qualität der für diesen Wein verwendeten Saperavi Trauben zu erreichen, wurde durch eine "grüne Lese" die Erntemenge je Hektar auf ca. 7 Tonnen reduziert. Ende September wurden die Trauben in Handarbeit in kleine Kisten geerntet, im Weingut sortiert und dann behutsam entrappt und gemaischt und in Barriques vergoren. Während des Gärens wurden die Maische, ebenfalls durch Muskelkraft durchmischt. Die schonende Bearbeitung ließ einen Rotwein mit samtig weichen Tanninen und kräftiger Farbe entstehen. Nach 20 Tagen wurde Wein und Maische getrennt und 12 Monate in geschlossenen Barriques gelagert, danach in Flaschen abgefüllt und weitere 6 Monate im Keller des Weingutes gelagert.   Farbe: Tief kirschrote Farbe Aromen: Komplexe und reiche Nase mit Kirsche, Schwarze Pflaume, Brombeere und getrockneten Früchten mit gerösteten Eichenholz Noten Geschmack: Am Anfang beginnend mit schwarzen Früchten und Vanille Aromen, entwickelt sich ein elegantes, aromatisches und weiches Geschmackserlebnis. Der Abgang ist lang und würzig mit einem Hauch von Eiche, unterstützt durch seidige Tannine.   20 Tage Maischegärung   Anbaugebiet: Kachetien, Kondoli, nördlich des Flusses Alazani   Klima: mäßig kontinental Boden: leicht lehmig, steinig Rebsorte: 100% Saperavi Ertrag: ca. 7 t/ha Lagerfähig: mindestens 4-6 Jahre

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
Marani Napareuli Saperavi 2017 Rotwein trocken Georgien
Schönes rubinrot, voll und konsistent. Intensive und charakteristische Düfte nach Kirsche, Brombeeren und schwarzen Johannisbeeren. Der Wein bietet einen vollen, eleganten Geschmack mit weichen Tanninen, sowie einen anhaltenden Abgang von großer Reinheit. Vinifikation: Die Trauben werden sorgfältig ausgewählt und mit optimalem Reifegrad von Hand gelesen. Nach dem Entrappen und Pressen wird eine zweitägige Mazeration und anschließend die alkoholische Gärung in Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur (25-28°C) durchgeführt. Der mehrmonatige Ausbau erfolgt in gebrauchten französischen Barrique-Fässern bevor der Wein in Flaschen weiter reift. Anbaugebiet: Mikrozone Napareuli, Kachetien/Ostgeorgien Klima: mäßig kontinental Boden: leicht lehmig, steinig Rebsorte: 100% Saperavi. Serviertemperatur: 16-18°C Der passende Wein zu Gerichten mit Fleisch, am Grill, gedünstet oder gebraten zubereitet. Auszeichnung: Mundus Vini Silber - Summer Tasting 2018 Alkoholgehalt: 14,00% vol Inhalt: 750 ml

Inhalt: 0.75 Liter (21,20 €* / 1 Liter)

15,90 €*
Marani Saperavi Qvevri 2019 Rotwein trocken Georgien
Dieser georgische Rotwein entstand aus der beliebten georgischen Rebsorte Saperavi. Die Rebsorte Saperavi ist eine Färbertraube und bringt besonders farbintensive, fast schwarze Rotweine hervor. Bouquet von Waldfrüchte, Aronia, Wacholder, Lorbeer, Pfeffer und Kakao. Aromen von Kirschen, Brombeeren und geröstetem Holz. Am Gaumen rund, fruchtig, mit gut balancierter Tanninstruktur.Die Weinlese der Saperavitrauben beginnt im Alazanital Ende September. Nach der Lese wurden die Saperavitrauben gemaischt, d.h. behutsam zerdrückt, ohne Stiele und Trauebenkerne zu beschädigen. Dies ist wichtig um unerwünschte Geschmacksstoffe zu vermeiden. Mannshohe Qvevri (Tongefäße) nehmen dann die zerdrückten Rotweintrauben auf. Die spontan einsetzende Gährung, also ohne zugesetzte Hefe, durch natürlich auf den Trauben vorhandenen Hefekulturen verwandelt  den Inhalt des Qvevris innerhalb ca. drei Wochen zu Rotwein  Nach weiteren drei Monaten Reifezeit im Qvevri erfolgte die Abfüllung in Flaschen. Dieser trockene, typisch georgische Rotwein Saperavi hat ein großes Reifepotential. alte georgische Rebsorte Saperavi Qvevri Wein Georgischer trockener Rotwein

Inhalt: 0.75 Liter (23,60 €* / 1 Liter)

17,70 €*
Marani Satrapezo Saperavi Qvevri 2017 Rotwein trocken Georgien Amphorenwein
In den ersten Augusttagen wurde die Lage für diesen exquisiten Wein in der Appelation Kondoli grün gelesen, um die Erntemenge zugunsten einer hochwertigen Qualität auf ca. 5 Tonnen pro Hektar zu begrenzen. Ende September wurden die Trauben von Hand gelesen und sortiert, schonend entrappt und gemaischt und in Tonamphoren, georgisch "Qvevri" genannt, zur Vergärung gegeben (ohne Zusatz von Reinzuchthefen). Nach ca. einem Monat im Qvevri wurde der Wein behutsam in neue Eichenfässern (Barriques) gefüllt und darin 24 Monate ausgebaut. Danach wurde der Wein unfiltriert abgefüllt und 6 weitere Monate in im Weinkeller gelagert.Ausgewählten Block, SAPERAVI S01, von Weinbergen Kondoli wurde in den ersten Tagen des Veraison (August), um grün geerntet, um künstlich reduzieren die Erntemenge bis zu 5.4 Tonnen pro Hektar und erhöhen somit die gesamte Qualität und Konzentration der verbleibenden Früchte. Am Ende des September die Trauben wurden von Hand in kleine Kisten geerntet, von Hand in unserer Kellerei sortiert, schonend entrappt und leicht in historischen georgischen Wein Ton Gefäße "KVEVRI", in der Weinkellerei Erdboden vergraben zerquetscht. Die Fermentation wurde durch die natürliche Hefe, auf Traubenschalen gefunden durchgeführt. Während des gesamten Prozesses der Gärung, die stattgefunden hat natürlich Maximum bei 26 ° C, Kappe Management wurde bisher nur von Hand Stanzen durchgeführt, somit insgesamt mechanischen Auswirkungen auf Traubenschalen minimiert worden ist, sicherzustellen, weiche Extraktion der Farbe und Tannine aus der Beerenhaut . Nach dem langen, bis zu 1 Monat von Mazeration wurde der Wein dekantiert und sanft in traditionellen neuen Eichenfässern für 24 Monate weitere Reifung übertragen. Der Wein wurde unfiltriert abgefüllt, ergänzt durch 6 Monate Flaschenreife in unserem Keller vor der Veröffentlichung. Farbe:Überreife Kirschfrucht Farbe.Aromen:Reife Kirschen und schwarze Pflaume, mit Eichen-, Tee, Minze-, Eukalyptus- und schwarzem PfefferaromenGeschmack:Anfänglich reife Kirsche und Pflaume Aromen, mit einer leichten Vanille-Note. Der Gaumen ist reich, weich und saftig mit Schwerpunkt auf reifen Brombeeren und Kirschmarmelade Aromen. Weiches und würziges Finish, perfekt ergänzt durch reife Trauben und ausgewogene Tannine.ca. 30 Tage MaischegärungAnbaugebiet: Kachetien, KondoliKlima: mäßig kontinentalBoden: leicht lehmig, steinigErtrag: ca. 4-5 t/ha

Inhalt: 0.75 Liter (62,13 €* / 1 Liter)

46,60 €*
Mosmieri Saperavi Qvevri 2017
Dieser besondere Rotwein entstand aus besten Trauben der gergischen Rebsorte Saperavi, gereift in der berühmten georgischen Weinlage Tsinandali. Die Traube wurden im September 2017 von Hand gelesen. Der Wein entstand im Qvevri. Einige Monate Skin Contact verliehen diesem Wein einen exqusiten Geschmack und die dunkle Farbe reifer Granatapfelkerne. Gut ausbalanciertes Bouquet mit Noten von reifen Kirschen und Pflaumen, langer Abgang, typische Tannine eines im Qvevri entstanden Rotweins. David Maisuradze einer der gefragtesten Weinmacher Georgiens ist Kellermeister im Weingut Mosmieri. Unter seiner Obhut entstand dieser opulente, fast schwarze Wein. David Maisuradze schätzt die Lagerfähigkeit und Reifezeit dieses Tropfens bei geeigneten Bedingungen auf bis zu 15 Jahre. Der Wein sollte etwa eine Stunde vor dem Genuss dekantiert werden. Wir empfehlen den Wein bei 16-18 °c Trinktemperatur zu geniesen.  

Inhalt: 0.75 Liter (25,20 €* / 1 Liter)

18,90 €*
Schuchmann Khvanchkara 2017 Rotwein lieblich Georgien
Dieser Rotwein, der aus den beiden georgischen Rebsorten Alexandrouli und Mujuretuli in der Region Racha im Westen Georgiens entsteht, entfaltet eine aussergewöhnliche Aromenvielfalt, die typisch für liebliche Weine aus dieser Region ist. Die Beerenschalen der beiden Rebsorten enthalten nur wenige Anthocyane (natürliche Farbstoffe), wodurch der Wein in zarten hellroten Tönen im Glas funkelt. Aromatisch, erinnernd an Himbeeren, Granatapfel und süße Mandeln. Aufgrund der begrenzten Rebflächen ist die jährliche Produktionsmenge im Vergleich zu anderen lieblichen georgischen Weinen gering.

Inhalt: 0.75 Liter (24,93 €* / 1 Liter)

18,70 €*
Schuchmann Saperavi Golden Line 2017 Qvevri Rotwein trocken Georgien
Eine Referenz für georgischen Wein. Saperavi von alten Reben, 20 Tage Spontangärung im Qvevri, 24 Monate im gebrauchtem Barrique gereift, dann unfiltriert in Flaschen abgefüllt - das ergibt einen Wein mit Jahrtausende alte Tradition und moderner Eleganz.Ein komplexer Duft von reifer Kirsche, Zedernholz, Minze, Rumtopf, saftig und dicht, fester Tanninbiss und ein anhaltendes, aromatisches Finale machen den Wein zu einem georgischen Weinerlebnis. Premiumwein mit großem Reifepotential.Auszeichnung : Mundus Vini Spring Tasting 2023 Silbermedaille

Inhalt: 0.75 Liter (26,53 €* / 1 Liter)

19,90 €*